background
background
background
background

10 Jahre „Schüler*innen unterrichten Schüler*innen“ – ein Erfolgsmodell der BBS Ritterplan.

Seit nunmehr 10 Jahren findet das Projekt zwischen den Fachpraktiker*innen Küche und den Schüler*innen der Heilerziehungspflege statt. Im Jahr 2010 gewannen wir damit den 1. Platz des Zukunftspreises Göttingen!

Grundidee ist die Förderung der Selbstkompetenz mit dem Ziel die Selbstwirksamkeit zu erhöhen.

Acht Wochen lang werden die Fachpraktiker*innen Küche jeweils zwei Stunden pro Woche in Kommunikations- und Konfliktfähigkeit geschult.

In der 9. Woche werden die Heilerziehungspflege*innen  einen Tag lang von den Fachpraktiker*innen in der Herstellung von gesunder Kinderkost und im professionellen Eindecken von Tischen unterrichtet.

Am 27.11.2019 war ein besonderer Tag, da unsere Jubiläumsfeier mit geladenen Gästen stattfand. Von 8 bis 15.00 Uhr kochten, servierten und betreuten wir unsere Gäste.

Wie haben uns sehr über den Besuch von Kreisrat Herrn Riethig, unserer stellvertretenden Schulleiterin, Frau Thole, unserem Abteilungsleiter, Herrn Bosse, der REHA-Teamleiterin der Bundesagentur für Arbeit Frau Sohns und Frau Marggraf vom Jobcenter gefreut!

Von den HEP-Klassen war auch die Abteilungsleiterin, Frau Mönke, da und einige ehemaligen Heilerziehungspflege-Schüler*innen.

Mit ihrem Besuch zeigten sie uns, dass sie uns wahrnehmen und wertschätzen. Dies gilt auch für die vielen Förderer und Ausbilder*innen !

Wir können gar nicht genug „danke“  sagen, dass sie uns diese Ausbildung ermöglichen und wir so einen guten Einstieg   in ein selbst bestimmtes Leben haben.

(Text: Michelle, Morteza und Talica aus der EKÖF 18)

 
Zeige Bilder 1 bis 4 von 4