background
background
background
background

Prima Klima in der Schulmensa – wir sind dabei!

Lecker geht auch ohne Fleisch?

Im Rahmen der Tage der Schulverpflegung hat das Bistro-Team der BBSIII Ritterplan in diesem Jahr das Angebot der Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. - Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen angenommen.

Der möglichst klimafreundliche Umgang mit Lebensmitteln und deren Verpackungen steht im Bistro der BBSIII Ritterplan schon lange im Fokus: vom Einkauf beim Bio Bäcker über Bio Eier und regionales Obst und Gemüse, einem sehr hohen Anteil an Eigenproduktion statt Convenience Produkten, wie auch der Einsatz kompostierbarer Verpackungen bis hin zum Verbot von Coffee-to-go Bechern zu Beginn diesen Jahres.

So tragen die Verantwortlichen den Umweltgedanken in Ihre Klassen und über das Bistro in die ganze Schule. Der Aktionszeitraum der DGE passte mit Materialien und Gedanken also genau ins Konzept.

In der Zeit vom 11. – 15. November 2019 wurden vermehrt fleischlose Gerichte angeboten und auch verkauft – einige Gerichte erforderten auch Überzeugungsarbeit.

Aber letztendlich gibt der Erfolg uns Recht: Es wurden mehr als 100 fleischlose Mittagessen und Snacks verkauft: Brötchen wurden mit verschiedenen Käsesorten, Tomate & Mozzarella & Frischkäse belegt. Zum Mittagsessen wurden Grünkernbratlinge, Kohlrabi Schnitzel, Gemüselasagne, Minestrone und vegetarische Salate angeboten und verkauft.

Durch den Erfolg dieser Aktion ist geplant, einmal im Monat eine vegetarische Woche anzubieten, wobei es sowieso immer vegetarische Alternativen zum Mittagessen gibt.

Der herzliche Dank gilt der DGE mit Ihren unterstützenden Materialien, allen Kolleg*innen und Schüler*innen, sowie den Kunden im Bistro Ritterplan!

(Text und Foto: Bistro Team)