background
background
background
background

Erstmals fand an den BBS Ritterplan

in einer Blockveranstaltung die Ausbildung zur/zum DLRG-Rettungsschwimmer/in im Rahmen des Sportunterrichts statt.

17 Teilnehmer/innen lernten das Rettungsschwimmen in Theorie und Praxis kennen. Fast alle Teilnehmer/innen schlossen diese Schulwoche mit einem DLRG-Rettungsschwimmabzeichen in Silber oder Bronze ab und konnten so im Rahmen des Schulsports eine hoch angesehene Zusatzqualifikation erwerben.

Rettungsschwimmer/innen können Badeausflüge von Jugendgruppen und Ferienfreizeiten beaufsichtigen oder beispielsweise als Nebenjob im Schwimmbad dem Bademeister behilflich sein.

In dieser Ausbildung wurden alle Gefahren in und am Wasser kennengelernt, um dem Ertrinkungstod vorzubeugen. In der Praxis wurde

  • in Bekleidung und auf Strecke in verschiedenen Schwimmstilen geschwommen

  • Ertrinkende transportiert und abgeschleppt

  • Befreiungsgriffe angewandt

  • verschiedene Sprungtechniken ausprobiert

  • in Tiefe und auf Strecke getaucht

  • Möglichkeiten der Selbstrettung kennengelernt

  • Und vieles mehr

Wir gratulieren allen Neu-Rettungsschwimmer/innen zur bestandenen Prüfung und freuen uns auf den nächsten Durchgang.

 
Zeige Bilder 1 bis 3 von 3