background
background
background
background

Wie lernen Kinder kochen?

Der Fernsehköchin Sarah Wiener ist es sehr wichtig, dass die Kinder sich gesund ernähren und wissen, woher die Lebensmittel kommen. Sie sollen spielerisch kochen lernen und sich nicht nur von Fast Food und Convenience Produkten ernähren. Eine gute Ernährung ist für die Kinder sehr wichtig, weil sie in einer Wachstumsphase stecken.

Aus diesen Gründen hat ihre Stiftung eine Schulung in den BBS Ritterplan organisiert. Teilgenommen haben die Küchenmeister aus dem Christophorushaus und dem Luisenstift und die Mittelstufe Fachpraktiker Küche. 

Am 16.4.18 kam Frau Tyra Meyer, Küchenmeisterin und Ökotrophologin aus Hamburg von der Sarah-Wiener-Stiftung, in die BBS Ritterplan, um uns in gesunder Kinderernährung zu schulen. Was für eine tolle Tagung: Ich darf neben meinem Ausbilder sitzen und höre das gleiche wie er und wie die Diätassistentin aus meinem Betrieb! Dazu gab es Tagungsgetränke und durch den Praxisteil auch etwas zu essen.

Warum haben wir Frau Meyer eingeladen? Wir wollten mehr Informationen über gesunde Kinderernährung bekommen, um dann im Projekt "Schüler unterrichten Schüler" mit den angehenden Heilerziehungspfleger/innen noch mehr gesunde Gerichte zu kochen. Die Kinder sollen sich nicht an Fast Food gewöhnen, sondern Spaß haben, sich gesund zu ernähren. Die Informationen haben wir erhalten.

Ich stimme meinem Ausbilder zu: Auch ich habe viel gelernt!

(Text: Judith Mattfeld)

 
Zeige Bilder 1 bis 5 von 5