background
background
background
background

Fachkräftemangel in der Hauswirtschaft!

Die BBS Ritterplan haben am 7. Mai 2018 das zweite Mal zum Netzwerktreffen Hauswirtschaft eingeladen. Regionale Ausbilderinnen, Frau Grupe (Beraterin Aus- und Fortbildung Hauswirtschaft von der Landwirtschaftskammer) sowie Lehrkräfte der BBS Ritterplan (Abteilung Hauswirtschaft) haben gemeinsam Ideen entwickelt, wie man dem Fachkräftemangel begegnen und wieder junge Menschen für den Beruf gewinnen kann.

Besonders die stärkere Vernetzung zwischen den Betrieben und der Schule wurden diskutiert, um voneinander zu profitieren und vorhandene Ressourcen zu nutzen. Die Veranstaltung wurde von den Auszubildenden der Hauswirtschaft im Rahmen eines Projekts vorbereitet. An dieser Stelle konnte gezeigt werden welch vielfältige Aufgaben der Beruf umfasst. Die Vielfältigkeit des Berufs ist für die Azubis ein wesentlicher Grund für die Berufswahl, wie nach einer kurzen Vorstellungsrunde deutlich wurde. Die Landessiegerin des diesjährigen Leistungswettbewerbs - Sarah Kaemmer – wurde anschließend mit Blumen und einem lauten Applaus geehrt. Wir gratulieren herzlich!

Im Ausbildungsrestaurant der BBS Ritterplan konnten die Gäste aus einer Auswahl selbst hergestellter Snacks und Kuchen wählen und sich von den Fähigkeiten der Auszubildenden überzeugen. Eine gelungene Veranstaltung, die im Herbst erneut stattfinden soll.

(Text: A. Neidert)

 
Zeige Bilder 1 bis 5 von 5