background
background
background
background

Berufsfachschule Sozialpädagogik

Sie haben einen Hauptschulabschluss oder einen Realschulabschluss erworben und interessieren sich für einen pädagogischen Beruf. Sie können sich vorstellen, Freude an der Arbeit mit Kindern zu haben und wollen den Berufsalltag in Kindertagesstätten kennen lernen.

In der Berufsfachschule Sozialpädagogik können Sie in zwei Jahren den (Erweiterten) Realschulabschluss erwerben oder verbessern und sich anschließend für die Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin / zum Sozialpädagogischen Assistenten bewerben. Bei besonderer Eignung und sehr gutem Abschluss der Berufsfachschule Sozialpädagogik, können Sie in das zweite Jahr der Ausbildung Sozialpädagogische Assistentenz einsteigen.

Die Schulform bietet Ihnen neben der theoretischen Auseinandersetzung mit pädagogischen Inhalten auch vielseitige Erfahrungen zu Spiel, Literatur, Bewegung, Kunst und Musik mit Kindern. Enthalten sind  zwei verpflichtende Praktika in einer Kinderkrippe oder einer Kindertagesstätte.